Mit Lasermessung zum gesündesten Sportschuh

Wir alle sind nicht ganz gerade gebaut – von den Knöcheln, zu den Knien, der Hüfte, der Wirbelsäule bis hin zum Kopf.  Grundfundament sind unsere Füße und wie wir uns in unseren Schuhen betten. Schiefes Laufen kann unter anderem zu Hüft-, Rücken- oder Kopfschmerzen führen.
Als sport-orthopädischer Spezialist hat Markus Dolch von Sport DONI nun ein
Messgerät entwickeln lassen, mit dem lasergenau jede eventuelle Schiefstellung (z,B., verursacht durch leichte X oder O-Beine) gemessen  werden kann. Diese Information dient dann der individualisierten Sohlenerstellung in eigener Werkstatt. An einem vereinbarten Termin wird mit Kunden zuerst die persönliche Situation besprochen (z.B., Diabetiker, Extremsportler, Hobbywanderer), dann werden sie in einer Lasermaschine vermessen und sind dann dabei, wenn die spezielle Einlegesohle gefertigt wird. Durch ein „Bevor- und-Danach-Testbild“ sieht man, wie die Einlegesohle den Stand begradigt und somit zur Gesundheit beiträgt.
 
Sport DONI ist die einzige Firma in Deutschland, die diese Methode (ISO zertifiziert) anbietet und nutzt, um für Kunden ein noch besseres Resultat zu erzeugen – sei es beim Wanderschuh, Handballschuh, Arbeitsschuh oder gar hin bis zum Skistiefel.

Ort: 74343 Sachsenheim

Zurück